Suche
  • Aufklärung Europa

Briefmarken & Europa

"Eine Briefmarke ist eine wichtige Sache. Obwohl sie im Format sehr klein ist, trägt sie eine Botschaft. Briefmarken sind der Maßstab der Kultur eines Landes. Das winzige rechteckige Stück Papier verbindet Herzen von Sender und Empfänger. Sie ist eine Brücke zwischen Völkern und Ländern. Die Briefmarke kennt keine Grenzen, sie erreicht uns auch in Gefängnissen, Asylen und Krankenhäusern wo auch immer auf der Erde wir Sind." - Zitat Friedensreich Hundertwasser


Künstler - Geschichte - Europa

Der bekannte Wiener Künstler Hundertwasser hat um 1900 in Wien gelebt und beschreibt, wie ich finde sehr schön, die Bedeutung von Briefmarken. In einer Kunstserie verziert er die kleinen Marken mit seinen markanten Bildern. Hundertwasser war auch Mitbegründer der Wiener Secession, die für einen Wandel in Kultur und Gesellschaft im Wien des früheren 20. Jahrhunderts steht. Wien war damals noch die Hauptstadt der Habsburg-Monarchie „Österreich-Ungarn“ und spielte bei der Entwicklung des Kontinenten eine bedeutende Rolle. Es ist viel passiert seit damals. Zwei Kriege haben Europa nachhaltig verändert und die Europäische Union ist über die Jahre entstanden, die bereits jetzt als größtes Friedensprojekt in die Geschichte eingeht.


Und was hat das mit der EU zu tun?

Warum schreibe ich also über Briefmarken, Hundertwasser und die Geschichte Europas? Am Wochenende habe ich in meinem Elternhaus eine Sammlung von Briefmarken aus dem Jahr 1983 entdeckt. Diese hat mein Vater in seiner Zeit bei der Staatsdruckerei erhalten. Die Motive auf den Briefmarken (unter anderem Hundertwasser) faszinierten mich. Schließlich stellt dies einen Teil meiner Familiengeschichte dar bzw. erinnert auf jeden Fall an diese Zeit. Ich sah mir diese daher genauer an. Sehr schnell stellte ich mir auch die Frage, ob es auch europäische Briefmarken gibt. Und siehe da, seit dem Jahr 1957 werden jedes Jahr Briefmarken gedruckt, die Themen rund um die Geschichte und Kultur Europas und vieles mehr thematisieren.


Kurzer Exkurs: Im Jahr 1957 wurden in Rom Verträge unterschrieben, die als Grundlage für die Entstehung der heutigen EU bekannt wurden. Die EU, wie wir sie heute kennen, gibt es übrigens seit 1993. Die Verträge von Maastricht regeln die Rechte und Pflichten aller Mitgliedsstaaten und wurden eben 1993 unterschrieben.


Zurück zu den Briefmarken... Ich war zwar etwas enttäuscht, dass in meinem Geburtsjahr 1986 nur Körperteile dargestellt werden (Mund, Nase), doch bin ich insgesamt auf sehr interessante Motive gestoßen. Was ist denn auf den Briefmarken deines Geburtsjahres zu sehen? Viel Spaß beim Nachschauen. https://de.wikipedia.org/wiki/Europamarke


Liebe Grüße,

David




33 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Follow Aufklärung Europa

Tel : +43 677 619 868 28